Werbepartner

Kalender

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

Nächster Termin

AH-Baar
Sa Jun 23 @18:00 - 19:00 Uhr
DJK Müllenbach - DJK Baar
Sportplatz Müllenbach

AH-Baar
Sa Jun 30 @17:00 - 18:00 Uhr
DJK Baar - SC Kempenich
Sportpark Baar

Anmeldung

Baarer Sitzungskarneval begeisterte das Publikum

Dreimal „Baar-Alaaf“ hieß es am vergangenen Samstag in der Baarer Mehrzweckhalle. Hier eröffnete der Sitzungspräsident Georg Wagner, zusammen mit seinem Elferrat, pünktlich um 19:11 Uhr, den Baarer Sitzungskarneval.

Viele Narren aus Nah und Fern fanden den Weg in die karnevalistisch geschmückte Mehrzweckhalle.

Zu Beginn wurde an dem Brauch festgehalten, dass der Elferrat, gestellt durch die Gemeinderatsmitglieder (Kathrin Knop, Eduard Werner, Erich Börder, Hans-Peter Jonas, Heribert Hänzgen, Marco Bungarten, Markus Schlich, Markus Schmitt,Siegfried Thelen, Manfred Werner, Richard Retterath, Erwin Augel), selbst einen Vortrag vorbringen musste. Mit einem eigens für die Veranstaltung getexteten Lied über die Gemeinde, zur Melodie „YMCA“ der Gruppe Village People, konnte Kathrin Knop das Publikum mit einem A-capella-Lied begeistern, begleitet von den weiteren Ratsmitgliedern.

Nach dem ersten gelungenen Beitrag ging es Schlag auf Schlag. Die Redner Stefan Vogt und Heike Päthe ließen mit gekonnten Spitzen kein Auge im Publikum trocken.

Mit den Tanzgruppen „Große Funkengarde der KG Rot Weiß Adenau (Katharina Lehmann, Lotta Stephan, Larissa Grün, Carina Cläsgens, Franziska Lehmann, Julia Schmitt, Zoe Michels, Franziska Udelhofen, Saskia Hupperich), Revolution aus Reifferscheid (Tamara Gier, Kristina Müller, Janka Löhr, Anika Schäfer, Janine Kürsten, Marion Eilers, Lea Hertel, Daniela Hertel, Elena Hertel, Chiara Hertel, Gina Hertel, Katharina Retterath), Flip Flap aus Langenfeld (Maike Schumacher, Lisa Schmitt, Amelie Ahrensmeyer, Anna-Maria Müller, Jenny Gerz, Anne Schomisch, Julia Bell (Retterath), Alina Pung, Christina Winter, Celina Galman) und Caipirinha aus Barweiler (Katharina Hoffmann, Svenja Kettel, Franziska Schneider, Nicole Retterath, Olga Feinen, Yvonne Reuland, Kerstin Koch, Ricarda Klein, Kathrin Schüller-Müller, Sandra Heinrichs) wurde die Stimmung weiter aufgeheizt.

Das „Eifelröschen“ alias Rainer Roos aus Kirschweiler stand zum ersten Male in der Baarer Bütt. Als Polizist hatte er viel aus seinem dienstlichen aber auch privaten Bereich zu erzählen. Den Narren liefen die Tränen vor Lachen für seinen gelungenen Beitrag.

Für das Männerballett aus Anschau (Daniel Kießling, Nico Groß, Fabian Rüger, Andreas Kranz, Benedikt Kirchhoff, Christian Weber, Jens Neideck, Dirk Groß, Michael Thelen, Thomas Diederich, Timo Dedenbach, Lasse Böckmann) war es ebenfalls eine Premiere in der Baarer Narrhalla.

Ihre königliche Hoheiten, Prinzessin Melanie und Prinz Martin, inklusive Gefolge aus Barweiler ließen es sich nicht nehmen, dem närrischen Publikum ihre Aufwartung zu machen. Mit im Gepäck hatten sie die Prinzengarde aus Barweiler

Abgerundet wurde das Programm durch die eigenen Akteure.

Allen voran die Kindertanzgruppe „Dancing Queens“ (J. Diewald, L. Moor, L.-M. Nitschke, F. Pung, M. Romes, J. M. Schuck, K. Schumacher, M. Stuntz) der DJK Baar, die mit einem orientalischen Tanz das Publikum auf die Sitzung einstimmten.

Gespannt wartete man auf die Rede des Ortsbürgermeisters Heribert Hänzgen. Er hatte auch in diesem Jahr wieder einiges in und um Baar zu erzählen. Hierbei schaute er auch über den Tellerrand in die angrenzenden Ortsgemeinden, die zur Freude der Narren auch ihr Fett abbekamen.

Die Sitzung ging dem Höhepunkt entgegen.

Mit den „Freunden der Nassrasur“, JGV Baar (Sebastian Börder, Fabian Börder, Lukas Krayer, Martin Hennrichs, Yannik Retterath, Ricardo Retterath, Tobias Ulrich, Jochen Wagner, Hennrick Thelen, Simon Retterath, Christian Hänzgen), wurde dieser eingeleitet. Knapp bekleidet und mit einer beeindruckenden Tanzeinlage holten sie die Narren auf die Bänke. Vollkommen ausgepowert mussten sie dann doch dem Druck des Publikums in der Halle nachgeben und zu einer Zugabe antreten.

Am Siedepunkt angekommen hatte die Show-Tanzgruppe Baar, die „Wild Sisters“ (Meike Wagner, Julia May, Jenny Werner, Michelle Retterath, Laura Thelen, Theresa Augel, Laura Eberhard, Annalena Groß, Lea Bungarten, Joleen Wagner, Larissa Mahn, Jannik Jonas), ihren Auftritt. Mit dem Motto „Der Traum von 1001 Nacht“ erfüllte ein Flaschengeist die Wünsche der jungen Tänzerinnen. In beeindruckenden Kostümen und mit einer perfekten Leistung ließen sie die Halle toben.

Das Finale läutete „Eddy und Trumpet“ ein. Zu allen in der Narrhalla bekannten Kölner Karnevalsliedern, holte der Sitzungspräsident noch einmal alle Akteure auf die Bühne und verabschiedete sich bis zu nächsten Jahr mit einem kräftigen dreifachen Baar Alaaf.

SG Baar

SG Baar

Kreisliga A

FC Andernach SG Ahrtal SG Ahrweiler SG Eich SG Elztal Grafschafter SV TuS Mayen II SG Mendig II Spfr. Miesenheim SC Niederzissen SV Remagen SG Reifferscheid SG Westum
                             
SG Baar

SG Baar

Kreisliga C Mayen

SV Alzheim TuS Hausen II DJK Kruft/Kretz II SV Kürrenberg SG Löf SG Maifeld II SG Mendig III Spfr. Monreal SV Ochtendung FC Plaidt II SC Saffig II SC Wassenach  
                             
                             
SG Baar

SG Baar

BZL Mitte Frauen

SG 99 Andernach SSV Boppard SG Büchel FC Horchheim TuS Rot-Weiss Koblenz SG Mendig VFR Niederfell FC Spessart FC Urbar        
Mannschaften